The Revolution will not be televised – Vinylpredigt

Mittwoch, 25. Juli, 20 Uhr

Was lässt sich Haru dazu einfallen?

OFF CHURCH Lesung, Musik, Bier, Dialog
Freitag, 27. Juli , 20 Uhr

Wer glaubt, Don Trosi hätte langsam alle Literaten in und um Düsseldorf abgefrühstückt, der irrt sich. Immer wieder gewinnt er die Lieblinge der Szene und macht sie mit Newcomern bekannt. Auch was die Musik-Acts betrifft ist die Bandbreite groß.

 

Die aktuellen Line-ups gibt es immer auf facebook.com/christuskircheduesseldorf.
 

OFF CHURCH Lesung, Musik, Bier, Dialog
Freitag, 
24. August, 20 Uhr

Wer glaubt, Don Trosi hätte langsam alle Literaten in und um Düsseldorf abgefrühstückt, der irrt sich. Immer wieder gewinnt er die Lieblinge der Szene und macht sie mit Newcomern bekannt. Auch was die Musik-Acts betrifft ist die Bandbreite groß.

 

Die aktuellen Line-ups gibt es immer auf facebook.com/christuskircheduesseldorf.
 

Die kleine 5 Jahres Vinylpredigt-Gala

Freitag, 31. August, 20 Uhr

 

Fast 100 Vinylpredigten in 5 Jahren: das feiern wir mit einer kleinen Gala. Haru Specks bindet sich eine Krawatte um und lädt alle ein, für diesen Abend die Schönheit unseres Daseins zu zelebrieren. Er wird einige Gaste auf der Bühne begrüflen und auch sonst wird so einiges anders als gewohnt. Es wird schön, es wird ein wenig glamourös und nach der Predigt wird unter dem Spiegelball getanzt. Mehr Informationen im Laufe der nächsten Wochen online.

SongSlam @ Christuskirche

Samstag, 4. September, 20 Uhr

 

Runde 3 in der klangvollen Kirche!Es ist ein Ort der Sinnlichkeit, des wundervollen Klangs und der schönsten Töne geworden. Ein riesiges Wohnzimmer und doch mit Beinfreiheit und bequemen Sofas & Stühlen. Ein Ort für Düsseldorfer*innen - mit der Muße zum Hören von Musik. #SongslamDüsseldorfDie Regeln folgen der Tradition des Poetry Slam: jeder Musiker/ jede Musikerin versucht mit selbstgeschriebenen Liedern in begrenzter Zeit die Herzen des Publikums zu erobern, um am Ende die #goldenestimmgabel am Bande in die Luft recken zu dürfen.

 

Wie immer: Hutspende statt Eintritt - Wir empfehlen 5,- EUR.

Der zärtliche Mann – Vinylpredigt

Mittwoch, 26. September, 20 Uhr

Richtig "Mann-Männer" gibt ja es ja kaum noch. Dafür Stylo-Bärte aus Barbier-Shops und online fitterys für Charakterlose. Der einzig Mann, der seinem Publikum genauso viel den Po hinhält wie das Gesicht ist Haru Specks. Seine Mann-Werdung wurde durch das Hören und Teilen von Musik begleitet. Und, was kann er darüber berichten? 

OFF CHURCH Lesung, Musik, Bier, Dialog
Freitag, 28. September, 20 Uhr

Wer glaubt, Don Trosi hätte langsam alle Literaten in und um Düsseldorf abgefrühstückt, der irrt sich. Immer wieder gewinnt er die Lieblinge der Szene und macht sie mit Newcomern bekannt. Auch was die Musik-Acts betrifft ist die Bandbreite groß.

 

Die aktuellen Line-ups gibt es immer auf facebook.com/christuskircheduesseldorf.
 

Weltenbrandt – Eine szenische Collage über den ersten Weltkrieg

Samstag, 6. Oktober, 20 Uhr

„Weltenbrand ist ein Versuch, das Unbegreifliche dieser europäischen Katastrophe fassbarer zu machen; die Annäherung an eine Generation, „die vom Kriege zerstört wurde, auch wenn sie den Granaten entkam“. (Erich Maria Remarque). In Kooperation mit dem Bund Deutscher Kriegsgräberfürsorge, inszeniert das Theater Achsensprung die Geschichte des Kriegsfreiwilligen Reisinger, der, wie viele seiner Zeit, unbedarft und guter Dinge in den Krieg zog und in die irrsinnige Maschinerie eines sinnlosen Krieges gerät. Das Stück basiert auf dem Roman „Heeresbericht“ (1930). www.weltenbrand14.de

Neben der Spur. Schön hier! – Poetischer Abendgottesdienst

Sonntag, 7. Oktober, 18 Uhr

Es gibt Jahrhunderte, da bleibt man lieber im Bett. Manchmal ist es einfach nur ein Tag, der meint, in die Geschichte des Slapstick eingehen zu müssen. Manchmal bleibt dieser merkwürdige Zustand aber, in dem alles um einen herum immer unverständlicher wird. Und ganz manchmal, werden daraus sogar ganze Lebensentwürfe. „Neben der Spur“ zu sein, kann auch zu einer Entdeckung werden über das bisherige Leben, die Werte und Entscheidungen. Doch wer riskiert schon den Blick von außen auf sich selbst, wenn er nicht geschubst wird? Als Poeten dabei sind Sebastian Brück, Bernhard Hoffmeister und Lisa Kluge. Die Musik kommt von Jan-Heinrich 

Das Meer – Vinylpredigt

Mittwoch, 24. Oktober, 20 Uhr

Zwei Stunden Meeresrauschen auf Vinyl? Zwischendurch ein paar Mövenimitationen oder Schiffhörner von Haru Specks? So wird es wohl nicht kommen. Haru hat wieder 12 Songs rausgesucht, die ihn inspiriert haben zum Thema "Das Meer". Für die Kontrollfreaks unter euch: Wer wissen will, was eine Vinylpredigt ist, kann das in dem Lokalzeitbericht sehen: https://www.youtube.com/watch?v=HnfpkJ2w14E 

OFF CHURCH Lesung, Musik, Bier, Dialog
Freitag, 26. Oktober, 20 Uhr

 

Obwohl die OFF CHURCH Lesung immer beliebter wird und stetig mehr Menschen kommen, bleibt sie ein „Geheimtipp“ in der Düsseldorfer Literatur- und Musikszene. Nur selten in Düsseldorf sind Akteure und Publikum so gemischt und aus verschiedenen Milieus. Jeden Monat öffnet Don Trosi mit Autoren, Musikern und gelegentlich auch darstellenden Künstlern diesen offenen, kreativen und sinnstiftenden Raum. 

 

24 Hours Loop Fair

Samstag, 3. November, 00 – 24 Uhr

 

Akustische Klangschleifen (kurz: Loops) wurden erstmals in der Musique concrète als Gestaltungsmittel eingesetzt – heute sind sie elementarer Baustein beinahe jeglicher elektronisch produzierter (populärer) Musik. Im Rahmen der 24 Hours Loop Fair erzeugen nun Künstler verschiedenster Genres eine 24 Stunden währende akustische Dauerschleife in der Christuskirche. Die 24 Hours Loop Fair ist ein Kooperationsprojekt von X-plorations, franticworld und der off church.

SongSlam @ Christuskirche

Dienstag, 6. November, 20 Uhr

 

Runde 3 in der klangvollen Kirche!Es ist ein Ort der Sinnlichkeit, des wundervollen Klangs und der schönsten Töne geworden. Ein riesiges Wohnzimmer und doch mit Beinfreiheit und bequemen Sofas & Stühlen. Ein Ort für Düsseldorfer*innen - mit der Muße zum Hören von Musik. #SongslamDüsseldorfDie Regeln folgen der Tradition des Poetry Slam: jeder Musiker/ jede Musikerin versucht mit selbstgeschriebenen Liedern in begrenzter Zeit die Herzen des Publikums zu erobern, um am Ende die #goldenestimmgabel am Bande in die Luft recken zu dürfen.

 

Wie immer: Hutspende statt Eintritt - Wir empfehlen 5,- EUR.

Die Erde – Vinylpredigt

Mittwoch, 28. November, 20 Uhr

Hoffentlich wird das nicht so trocken...

OFF CHURCH Lesung, Musik, Bier, Dialog
Freitag, 30. November, 20 Uhr

 

Obwohl die OFF CHURCH Lesung immer beliebter wird und stetig mehr Menschen kommen, bleibt sie ein „Geheimtipp“ in der Düsseldorfer Literatur- und Musikszene. Nur selten in Düsseldorf sind Akteure und Publikum so gemischt und aus verschiedenen Milieus. Jeden Monat öffnet Don Trosi mit Autoren, Musikern und gelegentlich auch darstellenden Künstlern diesen offenen, kreativen und sinnstiftenden Raum. 

 

Good for Gulu – Das Spendenkonzert

Samstag, 1. Dezember, 19.30 Uhr

Das erste Spendenkonzert im vergangenen Jahr war der perfekte Startschuss für "Good for Gulu", ein Bildungsprojekt, welches 10 Kindern in Uganda Bildung ermöglicht. Dieses Jahr besteht das Line-up aus Musikern und Bands unterschiedlichster Musik Genres, doch eines haben sie alle gemeinsam: Sie setzen sich für unsere Kinder in Gulu ein. Ein ganz besonderes Ambiente schafft dabei die Christuskirche: ein einzigartiger Klang kombiniert mit Wohnzimmercharakter. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch erwünscht. Empfehlung ist hier 5-10€. Wer vorab schon mehr über das Bildungsprojekt erfahren möchte, geht auf www.goodforgulu.com

Stille Macht. Heilige Macht. – Poetischer Abendgottesdienst

Sonntag, 2. Dezember, 18 Uhr

Gerade in der Adventszeit erscheint die christliche Liturgie, Musik und Lyrik besonders sanft, wärmend und friedlich. Niemals scheinen Krieg, Ungerechtigkeit und Unterdrückung weiter weg zu sein, als in der Heiligen Nacht. Aber die Huldigung eines neuen Königs ist auch der Wunsch nach absoluter Machtkonzentration. So still und leise wie in der Heiligen Nacht, schleichen sich merkwürdige Machtverhältnisse auch in unser Leben hinein. Bemerken wir sie? Ertragen wir Gewalt oder üben sie selber aus, noch ehe wir es bemerken? Drei Literaten und der SingerSongwriter Fabian Haupt, setzen sich mit dem Thema auseinander.

Die Ruhe nach dem Sturm – Heilig Nacht in der Kirche

Montag, 24. Dezember, 23 bis 2 Uhr

Einem Sturm gleicht so mancher Heiligabend. Wenn aber die Kinder endlich im Bett liegen, die Schwiegereltern aus der Türe sind und die Spülmaschine eingeräumt ist, wenn die Flasche Rotwein keine innere Ruhe bringt, sondern nur müde macht: Dann öffnet die Christuskirche ihre Türen noch einmal für alle, die einen kleinen, heiligen Moment für sich ganz alleine suchen. Ohne vom Partner, Kindern, Nachbarn oder vom Pfarrer gestört zu werden. Nur Kerzen brennen und Haru Specks legt auf. Du kannst kommen, bleiben und gehen, wann Du magst. Bis 2 Uhr ist die Kirche geöffnet.

Der Himmel – Vinylpredigt

Mittwoch, 26. Dezember, 20 Uhr

Der Blick in den Himmel ist ja in der Winterzeit nicht allzulange möglich. Wenn der Himmel wolkenfrei ist, scheint er aber umso intensiver zu leuchten. Mal schauen, was Haru hierzu für Musik findet... dann rücken wir alle etwas beisammen, schauen an der Kirchendach und genießen vieleicht auch einen Glühwein.

OFF CHURCH Lesung, Musik, Bier, Dialog
Freitag, 28. Dezember, 20 Uhr

 

Obwohl die OFF CHURCH Lesung immer beliebter wird und stetig mehr Menschen kommen, bleibt sie ein „Geheimtipp“ in der Düsseldorfer Literatur- und Musikszene. Nur selten in Düsseldorf sind Akteure und Publikum so gemischt und aus verschiedenen Milieus. Jeden Monat öffnet Don Trosi mit Autoren, Musikern und gelegentlich auch darstellenden Künstlern diesen offenen, kreativen und sinnstiftenden Raum. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Christuskirche DDorf